WWW.WOMO-TOURBLOG.DE

Tag 39 – Jostedalen nach Vangsnes

Wie gestern angekündigt, machten wir uns heute früh auf den Weg zur Gletscherzunge Bergsetbreen. Das Informationstafel am Startpunkt der Wanderung versprach uns die Aussicht auf 4 verschiedene Gletscherzungen des Jostedalenbreen. Im Mittelpunkt steht aber die Gletscherzunge Bergsetbreen. Die anderen drei Zungen sind vom Tal aus nur noch knapp zu sehen, da diese bereits soweit abgeschmolzen sind. Die Wanderung auf dem vielfrequentierten Wanderweg (siehe Foto) war sehr moderat, führte uns aber nicht so dicht an das Gletschereis wie gestern. Das Eis hängt an einem sehr steilen Abhang, so dass es hier regelmäßig zu Eisabbrüchen kommt. Den Abbruch einiger kleiner Stücke konnten wir sogar live erleben. Den Ausblick auf die unterschiedlichen Gletscherzungen haben wir sehr genossen. Vermutlich wird bei unserer nächsten Norwegenreise dieses Tal eisfrei sein.

Nach einem köstlichen Mittagessen im Gletscherinformationszentrum, verabschiedeten wir uns vom Jostedalen und machten uns auf den Weg Richtung Bergen. Auf halber Strecke haben wir unser Nachtlager in Vangsnes am Sognefjord aufgeschlagen.