WWW.WOMO-TOURBLOG.DE

Tag 42 – Røldal nach Fister

Nach dem chaotischen gestrigen Tag, sind wir zur Sicherheit heute früh erst mal nicht los gefahren. Livi und Antje haben Wäsche gewaschen und Christian war joggen. Das Mittag haben dann alle zusammen bei herrlichem Sonnenschein genossen.

Gegen 13:30 Uhr fuhren wir dann aber doch los, wir müssen ja voran kommen. Unser nächstes Fernziel ist Stavanger und vorher wollen wir noch auf den Preikestolen. Um da hin zukommen kann man einfach die „Schnellstraße“ wählen oder wie wir die nationale Touristenroute Ryfylke. Diese ist deutlich zeitintensiver, aber sehr schön anzusehen und das fahren macht auf der teils einspurigen Straße jede Menge Spaß. Die Ryfylke führte uns erneut durchs Hochgebirge und vorbei an teilweise immense Schneemassen (für Anfang September). Das hat uns sehr beeindruckt. Der zweite Abschnitt der Strecke führte uns direkt an engen Fjorden vorbei.

Unser heutiges Nachlager haben wir an einem kleinen Yachthafen aufgeschlagen und haben einen wunderschönen Blick über den Fjord.